Aquarelle - Zauber Asiens Vom Zauber Asiens. Hans-Jürgen Gaudeck. Bernd Schiller. Zum Buch.
Hans-Jürgen Gaudeck
Der Maler Hans-Jürgen Gaudeck, Jahrgang 1941, lebt in seiner Geburtsstadt Berlin. Durch seine zahlreichen Ausstellungen, Buch- und Kalenderveröffentlichungen bekannt, gehört er zu den Künstlern, die das das jeweilige Reiseland feinsinnig mit der Seele aufsuchen. Seine Aquarelle sind spontane Augenerlebnisse, in denen sich das Licht und die Ursprünglichkeit Kretas intensiv und einfühlsam widerspiegeln. Zahlreiche Studienreisen in ferne Länder liefern ihm die Motive für seine phantastischen Licht durchfluteten Bildkompositionen. Es folgen Ausstellungen im In-und Ausland sowie Veröffentlichungen in mehreren Kunstverlagen. Vor allem die Aquarelltechnik und das Experimentieren mit wasserlöslichen Farbpigmenten, Farbkreiden und Sand geben ihm die ideale Grundlage, die Welt des Lichts mit malerischen Mitteln einzufangen.
Hans-Jürgen Gaudeck